Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Meisterprüfung

Das B&B Fliesen und Naturstein Team wächst! Unser Nachwuchstalent Felix Beckert hat erfolgreich die Meisterprüfung als Fliesen-, Platten und Mosaikleger bestanden. Wir freuen uns sehr, ihn in unserem Team begrüßen zu dürfen.

Warum Felix sich für den Beruf des Fliesenlegers entschieden hat und wie er die Meisterprüfung „gemeistert“ hat, lesen Sie in unserem kurzen Interview:

Warum hast du dich für eine Ausbildung zum Fliesen-, Platten- und Mosaikleger entschieden und letztendlich dann auch zur Meisterprüfung?

Natürlich hat mein Vater mich durch seinen Beruf zum Teil beeinflusst. Als Schüler durfte ich in den Ferien/Freizeit schon erste Eindrücke und Erfahrungen im Fliesenleger-Handwerk auf der Baustelle sammeln. Es hat mir Spaß gemacht und ich wusste dann auch ziemlich schnell, dass ich in die Fußstapfen von meinem Vater treten will. Nach dem Abitur habe ich dann nach einem halbjährigen Auslandsaufenthalt meine Ausbildung als Fliesen-, Platten und Mosaikleger begonnen. Obwohl es im Fliesenleger-Handwerk keine Meisterpflicht gibt, ist es immer noch ein Alleinstellungsmerkmal. Deshalb war es irgendwann für mich auch klar, den Meister zu machen. 

Was macht dir an der Arbeit am meisten Spaß?

Das Beste am Fliesenlegen ist, dass man nach fertiger Arbeit sieht, was man geleistet hat. Das macht es für mich auch interessanter als andere Jobs. Eigene Projekte haben und kreativ werden. Das macht für mich das Fliesenlegen aus.

Wie lief die Meisterprüfung ab?

Die Prüfung bestand aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Gerade beim theoretischen Teil gab es viel zu lernen. Dafür musste ich schon einiges tun und ich war erleichtert, letztendlich gut durchgekommen zu sein. Der praktische Teil war nicht unbedingt einfacher, aber man hatte sein eigenes Werkstück bei dem man kreativ werden konnte. Dadurch hat dieser Teil mehr Spaß gemacht als das stumpfe Lernen der Theorie.

Wie geht es jetzt für dich weiter?

Die Meisterfeier findet erst im Oktober statt. Bis dahin werde ich das B&B Fliesen und Naturstein Team unterstützen. Ich plane aber ein Jahr im Ausland zu arbeiten, um neue Erfahrungen zu sammeln und zu sehen, wie in anderen Ländern mit Fliesen und Naturstein gearbeitet wird. In den nächsten Wochen werde ich daher auch Bewerbungen schreiben. Wohin genau steht noch nicht genau fest, aber für mich sind Nordamerika, die Emirate oder Australien sehr interessant.

Vielen Dank für das Interview, Felix. Wir sind stolz auf dich und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Sie möchten mehr zur Ausbildung zum Fliesenleger bei B&B Fliesen und Naturstein in Freiburg wissen? Dann kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular.

Titelbild Feinsteinzeug von Mirage für Außenbereich - Garten, Schwimmbecken, AußenanlageB&B Fliesen und Naturstein Team beim Betriebsausflug in Österreich